Biokraft-NachV

Gesetz  –  Schlagworte: Biomasse · Flüssige Biomasse

Datum: 

30.09.2009

Letzte Änderung/Fassung vom: 

31.08.2015

Urheber: 

Bund

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I 2016 S. 590

Fundstelle (konsolidierte Fassung): 

Fundstelle (online): 

Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung (Biokraft-NachV) vom 30. September 2009 (BGBl. I S. 3182), zuletzt geändert durch Artikel 2 der Verordnung zur Bereinigung quotenrechtlicher Vorschriften und zur Umsetzung europarechtlicher Vorgaben zur Treibhausgas-Minderung von Biokraftstoffen vom 4. April 2016 (BGBl. I S. 590). Bitte beachten Sie, dass die Clearingstelle EEG zur Auslegung der Biokraft-NachV nicht berufen ist!

Weitere Informationen zum Entwurf aus dem Rechtsetzungsverfahren finden Sie auf unserer Seite Biokraft-NachV/Entwurf.

Mit der Verordnung werden die Nachhaltigkeitsstandards der Europäischen Union für den Biokraftstoffbereich umgesetzt. Sie soll sicherstellen, dass nur solche Biokraftstoffe steuerlich begünstigt oder auf die Biokraftstoffquote angerechnet werden können, die unter Beachtung der verbindlichen Nachhaltigkeitsstandards hergestellt wurden.

Die Umsetzung für den Strombereich ist bereits durch die Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung vom 23. Juli 2009 (BGBl. I S. 2174) erfolgt.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
45.5905/635
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).