18. Fachgespräch „Das EEG 2014“

Fachgespräch  –  Schlagworte: Biomasse · Geothermie · Solarenergie · Wasserkraft · Windenergie

Die Clearingstelle EEG veranstaltete ihr 18. Fachgespräch zum Thema „Das EEG 2014“ am Dienstag, den 23. September 2014 im Hotel und Tagungszentrum Aquino in Berlin-Mitte.

Am 1. August 2014 ist das EEG 2014 in Kraft getreten. Die Novelle führt zu umfangreichen Änderungen für alle Erzeugungsarten, z.B. durch die stufenweise Einführung der verpflichtenden Direktvermarktung. Wie sehen die Änderungen genau aus? Was sollten Anlagenbetreiberinnen und -betreiber und Netzbetreiber, Wirtschaftsprüferinnen und -prüfer, Investorinnen und Investoren, Projektiererinnen und Projektierer und alle weiteren Akteure beachten? Diese und weitere Fragen wollten wir auf unserem Fachgespräch anhand von Vorträgen klären und mit Ihnen sodann diskutieren.

Expertinnen und Experten konnten Ihnen einen weit reichenden Überblick über die gesetzlichen Änderungen und deren Auswirkungen geben, viele Änderungen im Detail beleuchten und eventuellen rechtlichen Klärungsbedarf aufzeigen.

Näheres zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm. Das Programm, wie auch die uns freundlicherweise von den Referentinnen bzw. Referenten zur Verfügung gestellten Foliensätze finden Sie nachfolgend als PDF-Dateien. Unseren Eintrag zum Tagungsbericht finden Sie unter Publikationen.

Unser Newsletter – der „Rundbrief der Clearingstelle EEG“ – informiert Sie sowohl über wichtige Ergebnisse unserer Verfahren als auch über Thema, Ort und Datum des nächsten Fachgesprächs – wir freuen uns, wenn Sie ihn abonnieren!

Eindrücke vom Fachgespräch

Alle Bilder von Inga Haar.

Wenn Sie eine größere Version eines Bildes ansehen möchten, klicken Sie bitte auf die Voransicht.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
54.7503/921
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).