Den RSS-Feed „RSS - Netzanbindung“ abonnieren Den RSS-Feed „Netzanbindung | Clearingstelle EEG“ abonnieren Netzanbindung

Empfehlung 2016/26 - Anwendungsfragen des MsbG für EEG-Anlagen, Teil 1

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

30.09.2016

beschlossen am: 

09.05.2017

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/26

Gesetzesbezug: 

Die Clearingstelle EEG hat am 9. Mai 2017 die Empfehlung zu dem Thema »Anwendungsfragen des MsbG für EEG-Anlagen, Teil 1« beschlossen. Der Empfehlung voraus gingen der Eröffnungsbeschluss, die öffentliche Anhörung am 26. Oktober 2016 und die Stellungnahmen der akkreditierten Verbände und registrierten öffentlichen Stellen. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 8 Anhänge

EEG 2017 - Dritte Änderung (sog. NEMoG)

Datum: 

21.07.2017

Letzte Änderung/Fassung vom: 

17.07.2017

Urheber: 

Bund

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I 2017 S. 2503

Fundstelle (online): 

Gesetz zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur - Netzentgeltmodernisierungsgesetz (NEMoG) vom 17. Juli 2017 (BGBl. I S. 2503).Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon Attachments 1 Anhang

SINTEG-V

Datum: 

11.07.2017

Letzte Änderung/Fassung vom: 

14.06.2017

Urheber: 

Bund

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl I 2017 S. 1653

Fundstelle (online): 

Verordnung zur Schaffung eines rechtlichen Rahmens zur Sammlung von Erfahrungen im Förderprogramm »Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende
(SINTEG-Verordnung – SINTEG-V)« vom 14. Juni 2017 (BGBl. I S. 1653, s. Anhang).Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon Attachments 2 Anhänge

NELEV (Elektrotechnische-Eigenschaften-Nachweis-Verordnung)

Datum: 

22.06.2017

Letzte Änderung/Fassung vom: 

12.06.2017

Urheber: 

Bundeswirtschaftsministerium

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I S. 1651

Fundstelle (online): 

Verordnung zum Nachweis von elektrotechnischen Eigenschaften von Energieanlagen (Elektrotechnische-Eigenschaften-Nachweis-Verordnung - NELEV) vom 12. Juni 2017 (BGBl. I S. 1651), Inkrafttreten: 1. Juli 2017. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Nach welchen Kriterien sind bzgl. der technischen Vorgaben (EinsMan) Solaranlagen auf meheren Grundstücken zusammenzurechnen?

erstellt am: 

21.06.2017

Textfassung vom: 

21.06.2017

zuletzt geprüft am: 

10.07.2017

Gesetzesbezug: 

Hintergrund:
Zusammengerechnet werden Solaranlagen, wenn bestimmte räumliche und zeitliche Kriterien erfüllt sind. Neben der Vergütungshöhe ist die Zusammenrechnung mehrerer Solaranlagen vor allem bei der Erfüllung technischer Vorgaben (§ 6 Absatz 3 EEG 2012, § 9 Absatz 3 EEG 2014/EEG 2017) zur Ermöglichung der ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung durch den Netzbetreiber relevant. Dieses soll drohenden Netzengpässen entgegenwirken. Bei der Zusammenrechnung mehrer Solaranlagen bzw. deren (Gesamt-)Leistung können durch Überschreitung bestimmter Schwellenwerte bei der installierten Leistung dabei die Anforderungen der technischen Vorgaben steigen. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon Solarenergie

Blickwinkel Bestandsanlagen: Auswirkungen auf den laufenden Betrieb, die Anschlussförderung sowie Einschätzung in Bezug auf zukünftige Lobbyaufgaben

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

05/2016

Autor(en): 

Rene Walter

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 05/2016, 20-37

Im Artikel werden die mit dem EEG 2017 einhergehenden regulatorischen Änderungen für bestehende Biogasanlagen, insbesondere die neu eingeführten Ausschreibungen, analyisert. Zunächst werden die in der neuen EEG-Novelle festgelegten Übergangsbestimmungen für Bestandsanlagen dargelegt, anschließend die daraus resultierenden Auswirkungen diskutiert und das EEG 2017 als Ganzes bewertet. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon Biomasse

Seiten