Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2017

Studie  – Schlagworte: Netzanbindung · Speicher

Datum: 

01/2018

Autor(en): 

Patrick Graichen, Frank Peter, Alice Sakhel, Christoph Podewils, Philipp Litz und Thorsten Lenck

Fundstelle: 

Die Studie der Agora Energiewende untersucht das Stromjahr 2017 anhand relevanter Parameter und gibt einen Ausblick auf die weiteren Entwicklungen im Jahr 2018.

Für den Stromsektor 2017 werden hierbei die Stromerzeugung, die Energie- und Stromverbrauch, die Treibhausgasemissionen, der Stromhandel und die Preisentwicklungen in Europa, die Strom- und Brennstoffpreisentwicklung in Deutschland, die negativen Strompreise und Flexibilität, die Kosten sowie die Stimmung der Bevölkerung zur Energiewende analysiert. Die gewonnen Erkenntnisse werden zur Charakterisierung des deutschen Stromsystems 2017 zusammengefasst. Abschließend wird ein Ausblick auf das Stromjahr 2018 gegeben.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
70.1923/26
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).