Equity and the willingness to pay for green electricity in Germany

Studie

Datum: 

09/2018

Autor(en): 

Mark A. Andor, Stephan Sommer, Manuel Frondel

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Nature Energy Volume 3, S. 876–881

Die Studie des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung hat die Bereitschaft von Haushaltsstromkunden zur Zahlung der EEG-Umlage unter Berücksichtigung der Ausnahmeregelungen für stromintensive Unternehmen untersucht. Hierbei wurde im Rahmen einer Befragung davon ausgegangen, dass die bestehenden Sonderregelungen abgeschafft würden. Auf dieser Basis wurden die resultierenden Effekte bezüglich der gesteigerte Zahlungsbereitschaft der EEG-Umlage analysiert. Dabei kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass ebendiese indirekten Subventionen einen Einfluss auf die Zahlungsbereitschaft der Haushaltsstromkunden sowie deren Akzeptanz für die Kosten der Energiewende haben.

 

 

Bemerkungen: 

Die Studie ist in englischer Sprache verfasst.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
66.4894/47
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).