Den RSS-Feed „RSS - Windenergie“ abonnieren Den RSS-Feed „Windenergie | Clearingstelle EEG“ abonnieren Windenergie

Die "Weltformel": Wachstum nahe Null?

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

04/2016

Autor(en): 

Astrid Dähn

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

neue energie 04/2016, 12-15

Die Autorin stellt die im vorzeitig bekanntgewordenen Referenten-Entwurf des EEG 2016 vom Februar 2016 vorgesehene Formel zur Bestimmung der auszuschreibende Menge von Windenergie an Land vor und diskutiert die Kernpunkte dieser Gleichung, ihre möglichen Konsequenzen und verschiedene Bewertungen des Verfahrens. Weiterlesen

Icon Windkraft

Welche Rechte haben Planer?

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

04/2016

Autor(en): 

Stephanie Leutritz und Manuela Herms

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Erneuerbare Energien 03/2016, 45-46

Die Autorinnen beleuchten Rechtsschutzmöglichkeiten für Projektierer von Windenenergieanlagen an Land, die an künftigen Ausschreibungsverfahren im Rahmen des EEG 2016 teilnehmen möchten. Weiterlesen

Icon Windkraft

WEA und Wetterradar - Neues aus der Rechtssprechung

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

04/2016

Autor(en): 

Oliver Frank

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Sonne, Wind & Wärme 04/2016

Zum Konflikt um Störungen von Wetterradaranlagen des deutschen Wetterdienstes (DWD) durch geplante Windkraftanlagen stellt der Autor drei neue richterliche Entscheidungen zur immisionsschutzrechtlichen Genehmigung vor. Die Einwände des DWD wurden in den Genehmigungsverfahren unterschiedlich bewertet, in allen Fällen sind derzeit Revisionen anhängig. Weiterlesen

Icon Windkraft

Durchblick in der Brise

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

03/2015

Autor(en): 

Katharina Wolf

Fundstelle: 

Erneuerbare Energien 03/2015, 30-31

Die Autorin stellt die neunte Revision der Technischen Richtlinie 6 »Bestimmung von Windpotenzial und Energieerträgen« (TR6) der Fördergemeinschaft Wind (FGW) vor. Wichtige Änderungen beträfen die Repräsentativität von Vergleichsanlagen und Windmessungen, die Anwendung von Fernerkundungsmethoden sowie die Berechnung von Mindererträgen. Weiterlesen

Icon Windkraft

Votum 2015/58 - SDL-Bonus und Nachweisfrist für Bestandswindenergieanlagen

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

30.11.2015

beschlossen am: 

19.01.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2015/58

Gesetzesbezug: 

Im vorliegenden Votumsverfahren wurden der Clearingstelle EEG die Fragen vorgelegt, ob das von der Anlagenbetreiberin vorgelegte Sachverständigen-Gutachten vom 29. September 2011 für zwei Windparks zum Nachweis gemäß § 8 Abs. 1 Satz 4 i.V.m. § 6 Abs. 1 SDLWindV (in der Fassung der Änderung durch Art. 1 der Verordnung vom 13. April 2011 (BGBl. I S. 638)) geeignet war und der Nachweis bis zum 30. September 2011 erbracht wurde. (Im Ergebnis verneint.) Falls dies nicht der Fall ist, ob die nachgereichten Zertifikate vom 27. September 2012 dazu führen, dass der Nachweis bereits durch das Gutachten im Jahr 2011 als erbracht gilt. (Im Ergebnis verneint.) Ferner wurde geprüft, wie der Nachweis sonst über das Einhalten der SDLWindV-Anforderungen zu führen war, wann die Anforderungen der SDLWindV eingehalten wurden und wie sich dies auf den SDL-Bonus auswirkt. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Neue Netze braucht das Land

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

03/2016

Autor(en): 

Niels Hendrik Petersen

Fundstelle: 

photovoltaik 03/2016, 46-49

Der Autor stellt in seinem Beitrag die fünf Modellprojekte vor, die im Rahmen des BMWi Förderprogrammes »Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende« massentaugliche Musterlösungen für eine klimafreundliche, sichere und effiziente Energieversorgung bei hohen Anteilen schwankender Stromerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie entwickeln und  demonstrieren sollen. Es werden Ideen und Konzepte der intelligenten Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch sowie der Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte diskutiert. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon SolarenergieIcon Windkraft

Windstrom für den Tauchsieder

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

02/2016

Autor(en): 

Sascha Rentzing

Fundstelle: 

neue energie 02/2016, 26-29

Der Beitrag behandelt die Einsatzoptionen der Umwandlung von überschüssigem Ökostrom in Wärme (Power to heat) als Verfahren zur Speicherung elektrischer Energie. Im Gegensatz zu den noch unausgereiften und relativ teuren »Power to gas« Technologien seien die hierfür nötigen elektrischen Heizsysteme verfügbar und könnten einen erheblichen Beitrag zur regenerativen Vollversorgung im Wärmebereich leisten. Gleichzeitig eigne sich das Verfahren sowohl für den Regelenergiemarkt als auch, um regionale Netzengpässe zu vermeiden und den Weiterbetrieb von Ökostromanlagen bei negativen Marktpreisen zu ermöglichen.   Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon SolarenergieIcon Windkraft

Ein leichter Parcours

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

08/2015

Autor(en): 

Petra Franke

Fundstelle: 

photovoltaik 08/2015, 74-77

Der Artikel stellt einen neuen, internetbasierten Handelsplatz für die Direktvermarktung von Solar- und Windstrom vor. Das Online-Auktionsverfahren sei durch standardisierte Verträge vereinfacht und erhöhe zudem die Markttransparenz. Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Windkraft

Seiten