Den RSS-Feed „RSS - Biomasse“ abonnieren Den RSS-Feed „Biomasse | Clearingstelle EEG“ abonnieren Biomasse

Stand und Perspektiven der Abfall- und Reststoffvergärung in Deutschland

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

02/2014

Autor(en): 

Andrea Schüch, Jaqueline Daniel-Gromke, Jan Liebetrau u.a.

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 02/2014, 34-38

Der Beitrag gibt einen Überblick über den Stand und die Perspektiven der Abfall- und Reststoffvergärung in Deutschland. Dabei beleuchten die AutorInnen zunächst das Potenzial und die tatsächliche Nutzung vergärbarer Abfälle und Reststoffe sowie den Substrateinsatz in Biogas-, Biomethan- und Bioabfallvergärungsanlagen und liefern aktuelle Zahlen zu Bioabfallvergärungsanlagen in Deutschland. Abschließend zeigen die AutorInnen vor dem Hintergrund der Entwicklung der Branche seit Inkrafttreten des EEG 2012 die weiteren Perspektiven auf. Weiterlesen

Icon Biomasse

Ist ein immissionsschutzrechtlicher Vorbescheid eine Genehmigung im Sinne von § 100 Absatz 3 EEG 2014?

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

06/2016

Autor(en): 

Martin Winkler

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 06/2016, 124

Der Beitrag setzt sich mit dem Votum 2016/13 der Clearingstelle EEG auseinander. Darin wird die Frage behandelt, ob eine Windenergieanlage, für die noch vor dem gesetzlich festgelegten Stichtag ein Vorbescheid gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz erteilt wurde, das EEG 2012 oder das EEG 2014 anzuwenden ist. Im Artikel wird diese Konstellation auf Biogasanlagen übertragen. Dabei werden eine mögliche Ausdehnung der Übergangsbestimmungen auf Vorbescheide und die Auswirkung auf das EEG 2017 und dessen Ausschreibungen behandelt. Weiterlesen

Icon BiomasseIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Votum zum Kombinationsverbot des EEG 2012 bei Einsatz von Biogas von Bioabfallgas in einer Anlage

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

05/2016

Autor(en): 

Elena Richter

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 05/2016, 110

Im Beitrag werden die Ergebnisse des Votums 2016/5 der Clearingstelle EEG erläutert. Das Votum beantwortet Fragen zum Einsatz mehrerer Gasarten in einem BHKW, insbesondere zum sog. Kombinationsverbot gemäß § 27a Abs. 4 EEG 2012. Die Autorin befasst sich schwepunktmäßig mit der Kombination verschiedener Vergütungen unterschiedlicher Brenngase, der Vergütungsermittlung und dem Vergleich der Regelungen zum EEG 2014 und EEG 2009. Weiterlesen

Icon BiomasseIcon Attachments 1 Anhang

Empfehlungsverfahren zum Anlagenbegriff abgeschlossen

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

03/2010

Autor(en): 

Martin Winkler

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 03/2010, 122

Im Beitrag wird über den Abschluss des Empfehlungsverfahrens 2009/12 der Clearingstelle EEG zum Anlagenbegriff berichtet. Hierbei werden die wesentlichen Kernpunkte der Empfehlung, deren Notwendigkeit sich aus dem mit dem Inkrafttreten des EEG 2009 neu definierten Anlagenbegriff ergibt, vorgestellt. Weiterlesen

Icon BiomasseIcon Attachments 1 Anhang

Hinweisverfahren zum NawaRo-Bonus geplant

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

03/2009

Autor(en): 

Sebastian Lovens

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 03/2009, 94

Der Beitrag informiert über mehrere Hinweise und Empfehlungen der Clearingstelle EEG im Bereich Biomasse, die im Zusammenhang mit dem in Kraft getretenen EEG 2009 stehen. Es wird über den Abschluss des Empfehlungsverfahrens 2008/49 zur Anlagenzusammenfassung und den speziell auf eine Inbetriebnahme der Anlagen »innerhalb von zwölf Kalendermonaten« abgestellten Hinweis 2009/13 und das geplante Hinweisverfahren 2010/13 zum NawaRo-Bonus berichtet. Ferner wird auf das Hinweisverfahren 2009/7 zum Emissionsminimierungbonus bei Bestandsanlagen sowie die Empfehlungen 2008/48 zum Landschaftspflege-Bonus und 2009/12 zum Anlagenbegriff bei Bestandsanlagen hingewiesen. Weiterlesen

Icon BiomasseIcon Attachments 1 Anhang

Schiedsspruch 2016/43 - Nachträgliche Korrektur für Nachzahlungen auf den KWK-Bonus

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

08.11.2016

beschlossen am: 

09.12.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/43

Gesetzesbezug: 

In dem vorliegenden schiedsrichterlichen Verfahren war zu klären, ob die Anlagenbetreiberin gegen den Netzbetreiber einen Anspruch auf Nachzahlungen auf die erhöhte Vergütung gemäß § 66 Abs. 1 Nr. 3 Satz 3 i.V.m. Anlage 3 EEG 2009 für das Jahr 2014 hat, obgleich die Anlagenbetreiberin die Nachberechnungen erst nach dem 28. Februar 2015 übermittelt hat (im Ergebnis bejaht).   Weiterlesen

Icon BiomasseIcon Attachments 1 Anhang

Rechtsrahmen für die Verstromung von Bioabfällen und Reststoffen

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

02/2014

Autor(en): 

Hartwig von Bredow und Sabine Czech

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 02/2014, 47

Der Autor analysiert den Rechtsrahmen im Bereich der Bioabfall- und Reststoffverstromung unter dem EEG 2012. Hierbei beleuchtet er unter anderem die Förderung für die Vergärung von Bioabfällen und kleine Biogasanlagen zur Vergärung von Gülle. Abschließend wird ein Ausblick auf die möglichen Änderungen mit Inkraftreten des EEG 2014 gegeben. Weiterlesen

Icon Biomasse

Eine Dorfgemeinschaft koppelt sich ab

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

07/2016

Autor(en): 

Isaac Bah

Fundstelle: 

neue energie 07/2016, 74-77

Der Artikel stellt Feldheim als erstes energieautarkes Dorf Deutschlands vor, welches sich mit Hilfe von Windenergie, Fotovoltaik, einer Biogasanlage, einem Batteriespeicher und eigener Netzinfrastruktur selbst versorgt. Im Artikel wird auch auf die Akzeptanz des Projekts in der Dorfgemeinschaft und die Finanzierung durch Beteiligungsmöglichkeiten eingegangen. Weiterlesen

Icon BiomasseIcon SolarenergieIcon Windkraft

Seiten