Den RSS-Feed „RSS - EEG 2017 §§ 88 bis 96“ abonnieren EEG 2017 §§ 88 bis 96

Hier finden Sie eine Liste aller Einträge in unserer Datenbank zu dem von Ihnen ausgewählten Gesetzesbezug.

Ausbaubremse im Norden

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

11/2016

Autor(en): 

Tim Altegör

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

neue energie 11/2016, 28-30

Der Beitrag behandelt das im EEG 2017 erstmals definierte Netzausbaugebiet für Windenergieanlagen (WEA) an Land. Hiernach wird die Inbetriebnahme von neuen WEA in den nördlichen Bundesländern zur Sicherung der Netzstabilität begrenzt. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon Windkraft

Verordnung zur Einrichtung des Regionalnachweisregisters und zur Fortentwicklung des Herkunftsnachweisregisters - Rechtsetzungsmaterialien

Referentenentwurf (RefE) des Umweltbundesamtes (UBA) einer Verordnung zur Einrichtung des Regionalnachweisregisters und zur Fortentwicklung des Herkunftsnachweisregisters vom 17. Juli 2017 (s. Anhang). Weiterlesen

Icon Attachments 1 Anhang

GEEV - erste Änderung - Rechtsetzungsverfahren

erster Entwurf vom: 

09.05.2017

letzter Entwurf vom: 

30.05.2017

Initiator: 

Bundeswirtschaftsministerium

Gesetzesbezug: 

Fundstelle (Regierungsentwurf): 

Fundstelle (online): 

Verordnungsentwurf der Bundesregierung zur Änderung der Grenzüberschreitenden-Erneuerbare-Energien-Verordnung und zur Änderung weiterer Verordnungen zur Förderung der erneuerbaren Energien (Grenzüberschreitende-Erneuerbare-Energien-Verordnung - GEEV).

 Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 4 Anhänge

Marktstammdatenregister (MaStR) - Einführungsprozess

erstellt am: 

29.07.2015

zuletzt aktualisiert am: 

27.10.2017

Urheber: 

Bundesnetzagentur

Gesetzesbezug: 

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) plant die Einführung eines umfassenden behördlichen Registers des Strom- und Gasmarktes (Marktstammdatenregister - MaStR), das von den Behörden und den Marktakteuren des Energiesektors (Strom und Gas) genutzt werden kann. Ziel ist, diverse behördliche Meldepflichten künftig durch die zentrale Registrierung zu vereinheitlichen, vereinfachen oder ganz abzuschaffen.
 Weiterlesen

Welche Fördersysteme für Strom aus erneuerbaren Energien werden in anderen Ländern der EU angewendet?

erstellt am: 

16.11.2009

Textfassung vom: 

11.02.2016

zuletzt geprüft am: 

06.06.2017

Gesetzesbezug: 

Die »Richtlinie 2009/28/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen« schreibt die Einrichtung nationaler Fördersysteme vor (vgl. die Artikel 2 k) und 3 der Richtlinie), überlasst die konkrete Ausgestaltung aber den Mitgliedstaaten (MS) der EU.Weiterlesen

Icon Netzanschluss