Den RSS-Feed „RSS - FFAV“ abonnieren FFAV

FFAV ist die Abkürzung für Freiflächenausschreibungsverordnung .

Hier finden Sie eine Liste aller Einträge in unserer Datenbank zu dem von Ihnen ausgewählten Gesetzesbezug.

Freiflächenausschreibungsverordnung

BNetzA veröffentlicht Bericht zur Flächeninanspruchnahme für Fotovoltaik-Freiflächenanlagen

erstellt am: 

21.12.2016

Urheber: 

Bundesnetzagentur

Gesetzesbezug: 

In ihrem Bericht zur Flächeninanspruchnahme für Fotovoltaik-Freiflächenanlagen nach § 36 Freiflächenausschreibungsverordnung (FFAV) von Dezember 2016 schätzt die Bundesnetzagentur (BNetzA) die Flächeninanspruchnahme von Freiflächenanlagen nach Umstellung des Fördersystems auf Ausschreibungen differenziert nach Flächenkategorien ab.Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Votum 2016/48 - Konversionsfläche aus militärischer Nutzung

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

16.11.2016

beschlossen am: 

28.11.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/48

Gesetzesbezug: 

Im vorliegenden Votumsverfahren wurde der Clearingstelle EEG die Frage vorgelegt, ob es sich bei der ehemals als Lehr- und Feldflugplatz genutzten Vorhabensfläche um eine Konversionsfläche aus militärischer Nutzung gemäß § 51 Abs. 1 Nr. 3 c) cc) EEG 2014 und gemäß §§ 55, 88 EEG 2014 i.V.m. § 6 Abs. 3 Nr. 6 b), § 22 Abs. 1 Nr. 2 b) bb) FFAV handelt (im Ergebnis bejaht). Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Aussschreibungen im EEG 2014 und »Altmark Trans«

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

03/2016

Autor(en): 

Markus Kahles und Nora Grabmayr

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ZUR (Zeitschrift für Umweltrecht) 03/2016, 138-144

Die Autoren setzen sich mit der Frage auseinander, ob das mit dem EEG 2014 und der Freiflächenausschreibungsverordnung (FFAV) erstmals eingeführte Ausschreibungssystem europarechtlich eine Beihilfe darstellt und damit den strengen Kriterien des Vertrags über die Arbeitsweise der europäischen Union (AEUV) unterworfen ist.Weiterlesen

Icon Solarenergie

Pilot des EEG-Systemwechsels - die FFAV

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

06/2015

Autor(en): 

Thomas Schulz und Beatrice Möller

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ER (Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis) 03/2015, 87- 95

Der Beitrag erläutert das Ausschreibungsverfahren der finanziellen Förderung für Solarfreiflächenanlagen. Beleuchtet werden die allgemeinen Voraussetzungen, die zur erfolgreichen Teilnahme an den Verfahren erfüllt werden müssen, sowie die Prüfungs- und Zuschlagsverfahren. Außerdem gehen die Autoren u.a. auch auf die Übertragbarkeit von Zuschlägen und die Zahlung von Gebühren oder Strafzahlungen, ein. Weiterlesen

Icon Solarenergie

Planungsrechtliche Präqualifikationen auch für die Ausschreibung der Förderung von Windenergie?

Typ: 

Aufsatz

Datum: 

07/2015

Autor(en): 

Nils Wegner

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

EnWZ (Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft) 7/2015, 301-309

Die Autoren untersuchen in diesem Beitrag mögliche planungsrechtliche Voraussetzungen, welche bei zukünftigen Ausschreibungen von Windenergieanlagen (WEA) eine Rolle spielen könnten.Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Windkraft

BNetzA veröffentlicht Bericht zu Pilotausschreibungen zur Ermittlung der Förderhöhe für Photovoltaik-Freiflächenanlagen

erstellt am: 

13.01.2016

zuletzt aktualisiert am: 

13.01.2016

Urheber: 

Bundesnetzagentur

Gesetzesbezug: 

In ihrem Bericht zu Pilotausschreibungen zur Ermittlung der Förderhöhe für Photovoltaik-Freiflächenanlagen vom 13. Januar 2016 hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) die Erfahrungen und Ergebnisse der ersten drei im Jahre 2015 nach der Verordnung zur Ausschreibung der finanziellen Förderung für Freiflächenanlagen (FFAV) durchgeführten Auschreibungsrunden zusammengefasst (siehe Anhang). Die Erkenntnisse des Berichtes sind auch in den Ausschreibungsbericht nach § 99 EEG 2014 des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) eingeflossen. Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Seiten